10x3_CF17_de_full_white.png

CALL FOR SPEAKERS

C-FORGE ist der Treffpunkt von Experten und IT-Managern, die für einen stabilen und sicheren Betrieb ihrer SAP-Umgebungen sorgen.
 
Nach einem erfolgreichen Auftakt der Veranstaltung in 2016 mit 200 Teilnehmern, wird es auch in 2017 wieder ein 2-tägiges Event für Teilnehmer aus ganz Europa geben. In Zusammenarbeit mit unserem Medienpartner IT-Onlinemagazin starten wir nun den “Call for Speakers” für die C-FORGE 2017, die am 30. und 31. Mai 2017 in Heidelberg stattfindet.

Gesucht werden Vortragende, die zu folgenden Schwerpunktthemen interessante Erfahrungsberichte oder bewährte Vorgehensweisen anzubieten haben:
 
IT-Sicherheit und Compliance im SAP-Umfeld
Strategien, Maßnahmen und praxisorientierte Vorgehensweisen zur Verbesserung der SAP-System- und Anwendungssicherheit.
Schutz vor Betrug und Datenverlust. Konformität mit internen und externen Anforderungen, Richtlinien und Regelungen.

Kontinuität beim Betrieb von SAP-Landschaften
Betriebsausfälle können enorme Folgen für ein Unternehmen oder eine Organisation bedeuten. Welche Risiken bestehen. Wie kann eine hohe Verfügbarkeit der SAP-Systeme und‑Anwendungen gewährleistet werden. Planerische und operative Maßnahmen für mehr Schutz vor Betriebsausfällen sowie einen performanten und stabilen Betrieb der gesamten Systemlandschaft.
 

education.png
PRÄSENTIEREN SIE IHR PROJEKT
Sie haben spannende Projekte im Umfeld von SAP ERP, HANA, Cloud, S/4HANA begleitet, die zentrale Fragestellungen und Lösungsansätze zu diesen Themen enthielten. Dann sind Sie eingeladen, Ihre Erfahrungen und Vorgehensweisen auf der C‑FORGE zu teilen.
 
  Netzwerke_icon.png
 
WELCHEN NUTZEN HABEN SIE?
Sie treffen auf der C-FORGE Entscheider und Influencer aus SAP- Anwender- und -Partnerunternehmen zum Erfahrungsaustausch, können neue Impulse bekommen und Ihr persönliches Netzwerk erweitern. Wir bieten Ihnen eine Plattform für Ihren Vortrag und schaffen auch mediale Sichtbarkeit für Sie und Ihr Unternehmen. Sie können Ihre Bekanntheit erhöhen und Ihre Expertise anderen Branchenmitgliedern präsentieren. Ferner bekommen Sie Feedback von anderen SAP-Experten, das Ihnen bei Ihrer Weiterentwicklung helfen kann.
 

Voschlag_icon.png 

REICHEN SIE IHREN VORSCHLAG EIN
Als Format bietet sich eine Präsentation oder ein Vortrag in Form eines Erfahrungsberichtes, einer Case Study oder einer bewährten Vorgehensweise (Best Practice) in englischer Sprache an. Die Dauer des Vortrags sollte nicht länger als 30 Minuten betragen und 15 Minuten für Fragen und Antworten vorsehen. Als Beispiele finden Sie weiter unten eine Auswahl an Präsentationen von der C-FORGE 2016.
 
So reichen Sie Ihren Vortragsvorschlag ein
Laden Sie dazu bitte die Call for Speakers-Vorlage im Word-Format herunter und teilen Sie uns darin die erforderlichen Information mit. Senden Sie die ausgefüllte Vorlage per E-Mail an speaker@c-forge.net

VORLAGE HERUNTERLADEN

 

info_icon_NEW.png
WAS SIE AUF DER C-FORGE 2017 ERWARTET

  • In über 30 Sessions bietet Ihnen die C-FORGE 2017 wieder tiefgründige Fachbeiträge und Case Study-Präsentationen von Unternehmen
  • Exklusive Abend-Veranstaltung und Networking mit über 200 Teilnehmern aus der SAP-Community
  • Inspirierende Keynotes

Eine Auswahl der Vorträge von der C-FORGE 2016:

  • Case Study Rolls-Royce: Der Weg zu mehr Sicherheit und Einhaltung von Prüfungsstandards
  • Best Practice: Absicherung erweiterter SAP-Systemlandschaften: von Web über Mobile bis hin zum Open Source Code
  • Case Study MEAG: Outsourcing der Anwendungsentwicklung: Wie MEAG die Kontrolle über die Qualität behält
  • Case Study ZF Friedrichshafen: SAP Penetrationstest - Ein erster Schritt für mehr Sicherheit
  • Case Study R+V Versicherung: Change Management richtig gemacht
  • Case Study MLP: Zufriedene Stakeholder durch COBIT und Process Mining

 

Vortrag_icon.png

TEILNEHMERSTIMMEN C-FORGE 2016

„C-FORGE hat dem wichtigen Thema 'SAP Security' ein Gesicht gegeben.“
„Wir haben bereits Kontakte zur Vertiefung von Themen hergestellt. Vielen Dank für die gelungene Veranstaltung!“

„Man erfährt sehr viel über fortschrittliche Tools und Techniken, um SAP-Systeme richtig abzusichern. Und das Beste: Es bieten sich viele Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen.“

„Die vielen praxisorientierten Vorträge von Kollegen aus SAP-Anwenderunternehmen waren für mich das Highlight.“