Artikel

Mit Schwachstellen umgehen und sie unter Kontrolle halten

Applikationssicherheit wird von vielen SAP-Nutzern falsch eingeschätzt. Aussagen wie "Unser IKS ist von Wirtschaftsprüfern als als effektiv eingestuft worden" oder "Unsere Entwickler wissen, was sie tun" überschatten den meist akuten Handlungsbedarf. Unternehmen müssen ein Verständnis für die Compliance-Risiken entwickeln, die durch unsichern ABAP-Code entstehen.

  • Zielpublikum: Unternehmen, die SAP einsetzen
  • Sprache: Deutsch
  • Autor(en): Maxim Chuprunov (RISCOMP) und Andreas Wiegenstein
  • Format: PDF ( MB)
  • Veröffentlicht: SAP & Sicherheit, Ein Supplement von S@PPORT, 10_2011, Seite 12ff